• Rufen Sie uns an: +49 621 / 58208326 | Kontakt

    Nachhaltigkeitsgovernance

    Ziele und Inhalte:
    • Selbsterkenntnis über Status Quo an vorhandenem nachhaltigem Handeln und Ermittlung von Potenzial
    • Gemeinsame Entwicklung von maßgeschneiderten Nachhaltigkeitsleitlinien zur strategischen Verankerung im genossenschaftlichen Wertekanon
    • Festsetzung der Governance-Struktur zur langfristigen Behandlung von Nachhaltigkeitsthemen

    Dauer: 4-6 Wochen

    Ablauf:

    • Vorbesprechung Zielabstimmung, Festlegung Inhalte, Teamzusammensetzung
    • Auftaktworkshop Dauer: 0,5 Tage
    • Umsetzung Regelmäßige Abstimmung im Projektteam
    • Abschlussworkshop Ergebnispräsentation und
      -besprechung, Übergabe Signet (optional), Dauer: 0,5 Tage

     

     

    Durchführung Entweder als Teil des Zertifizierungsprozesses oder optional als eigenständiges Modul mit dem

    Ergebnis (optional): Erhalt des Signets „Geprüfte Nachhaltigkeitsgovernance“